Podcast Change & Perspective

Wir wissen alles – Warum handeln wir nicht?

04/13/2020
Peter Carstens Interview Podcast Change & Perspective folge 50 warum handeln wir nicht

#050 – Interview mit Peter Carstens – Wie wir mit den Widersprüchen in der Klimadiskussion umgehen. Flugscham, neuste Meldungen über Überschwemmungen und Dürreperioden – eigentlich wissen wir genau was wir tun müssten, um uns unseren Lebensraum als Mensch zu sichern und doch handeln wir oft nicht danach. Diese und weitere Fragen hat sich Peter Carstens gestellt und wir reden darüber, was er in seiner Recherche herausgefunden hat. Warum bringt es langfristig nichts, bloß Tipps zu geben und wie können wir nachhaltig bei uns und in der Gesellschaft etwas verändern? Das Gespräch ist sehr ehrlich und man könnte sagen realistisch. Gleichzeitig hält es Botschaften bereit, wie wir als Teil der Gesellschaft voran gehen können und Wandel anstoßen. Peter teilt mit uns, was die Phasen der Trauer mit unserem aktuellen Verhältnis zur Natur zu tun haben und warum wir mit einer persönlichen Erfahrung unserer Konsequenzen langfristig etwas lostreten können. Wir sprechen außerdem über das Buch „Das Klimaparadox“, dass er in dem Zusammenhang geschrieben hat. Ich habe eine digitale Version vorab bekommen, trotzdem ist dieses Interview nicht als eine Kooperation entstanden. Transparenz ist mir trotzdem super wichtig deswegen nochmal die Info. Aber jetzt ab zum Podcast und lass dich inspirieren.

  Hör rein

🎧 Itunes    🎧 Spotify

 

Worum geht’s genau?

  • Zusammen mit Peter Carstens spreche ich darüber, warum wir es eigentlich besser wissen, aber nicht ins Handeln kommen wenn es um die Klimakrise geht.
  • Wir sprechen über „Whataboutism“ und andere Phänomene.
  • Warum Verbote nicht funktionieren und das es mehr Sinn macht, Nachhaltigkeit in einem neuen Licht zu sehen, das uns positiv auf die Welt blicken lässt.
  • Außerdem gehen wir auf die aktuelle Situation mit Corona ein und überlegen, welche Folgen es langfristig für unsere Gesellschaft haben könnte.
  • Wir können bei uns den Wandeln anstoßen, wenn wir Verantwortung für all unser Handeln übernehmen. Nur dann haben wir gemeinsam eine Chance.
  • Lasst uns mutig hinschauen und handeln 🙂

 


Shownotes und Links

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Ist es für Dich in Ordnung, wenn wir Google Analytics benutzen? Die EU möchte Deine Daten schützen und verpflichtet mich dazu, Dich darüber zu informieren. Hier findest Du weitere Infos - zur Datenschutzerklärung - Wenn Du nicht getrackt werden möchtest klick hier