Podcast Change & Perspective

Gibt es nachhaltiges Palmöl?

07/01/2019
Podcast Folge 33 Change and Perspective Gibt es nachhaltiges Palmöl?

#033 – Fakten, Zertifikate und ob ein Boykott die Lösung sein kann. Kaum ein Thema wird so oft und emotional diskutiert wie das Thema Palmöl. In dieser Folge klären wir, welche Aussagen wirklich stimmen und ob es nachhaltiges Palmöl gibt. Welche Zertifikate sind wirklich gut und warum wird eigentlich so viel Palmöl angebaut? Ich erzähle was Palmöl so besonders macht und worin du den umstrittenen Rohstoff überall findest. Neben unfassbaren Fakten gibt es einfache Tipps, wo du bei deinem nächsten Einkauf drauf achten kannst und deine Macht als Konsument nutzt. Weg vom schwarz-weiß denken und hin zu einer möglichen Lösung. Ich rede über alternative Öle, Boykott, Bio-Palmöl und alles was du zu der umstrittenen Pflanze im Regenwald wissen musst.

Wenn dir die Folge gefallen hat lass mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung da. Das würde mich riesig freuen. Abonniere den Podcast für noch mehr positive Vibes und nachhaltig neu gedachte Themen.

  Hör rein

🎧 Itunes    🎧 Spotify

Worum geht’s genau?

  • Nachhaltiges Palmöl – Ein Mythos, eine Erfindung der Industrie oder ist da doch etwas dran?
  • Ich vergleiche  verbreitete Zertifikate, schaue ob bio wirklich gut ist und nehme all Fakten zu der Palme genau unter die Lupe
  • Wie gehst du am besten damit um und ist es am besten kein Palmöl mehr zu benutzen?
  • Wie ist das mit heimischen Ölen und ist Kokosöl vielleicht eine Alternative
  • Ich teile ganz konkrete Tipps und Richtlinien mit dir, wie du schädlichen Palmöl vermeiden kannst
  • Außerdem geht es darum, wo Palmöl überall drin ist und ob es eigentlich schlecht für die Gesundheit ist oder nicht
  • Nachhaltiges Palmöl – wo kommt es her?

 


Shownotes und Links

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu